Ein Tag – zwei Ausflüge / Mit wie vielen „Nicht genügend“ darf ein/e Schüler/in zur Wiederholungsprüfung vor den Klausurarbeiten antreten?

Lediglich mit einem (= Zahlwort) „Nicht genügend“. Sollte er/sie die Wiederholungsprüfung nicht bestehen, darf er/sie die nicht bestandene Wiederholungsprüfung im Rahmen der Nachtrags- und Wiederholungsprüfungen zu Schulbeginn wiederholen. Mit zwei „Nicht genügend“ am Ende des Schuljahres darf ein/e Schüler/in erst – nach bestandenen Wiederholungsprüfungen – zum Herbsttermin antreten, bei drei oder mehr „Nicht genügend“ muss die Abschlussklasse wiederholt werden.

Posted in: Fragen und Antworten