Jährlich findet der media literacy Award (mla) in Wien statt, die besten und innovativsten medienpädagogischen Projekte aus europäischen Schulen werden prämiert. Der Wettbewerb fördert den kreativen und kritischen Umgang mit Medien aller Art.

Die Klasse 7B des Medienzweiges kam mit ihrem Animationsfilm “A mind of my own” in die Endauswahl. Der Film wurde in einem Kinosaal gezeigt und die Macher/innen (Margo, Marijana, Dominik, Mertcan und Kalin) des Filmes standen dem Moderatorenteam und dem Publikum Rede und Antwort. Die präsentierten Filme befassten sich mit ernsten Themen wie dem Klimawandel, Frauenrechte oder Schönheitsideale. “Die Veranstaltung war für uns eine Bereicherung, durch die Inhalte und Gespräche konnten wir unseren Horizont erweitern, zusätzlich wurden wir mit humorvollen Momenten belohnt,” resümierte die Klasse 7B. (Bericht von MJ Dejan, 7B)

Video ansehen

Fotos: Margo, 7B