Wir freuen uns sehr, dass die EHS für das Projekt „Clean Danube Clean Black Sea“ mit dem eTwinning-Qualitätssiegel 2021 und dem nationalen eTwinning Preis (2. Platz) im Rahmen einer Online-Preisverleihung am 13. Oktober ausgezeichnet wurde. Die Klasse 8e hat sich gemeinsam mit eTwinning-Partnerschulen aus der Türkei, Ungarn, Rumänien und Serbien mit der Verschmutzung von Flüssen, insbesondere der Donau und dem Schwarzen Meer auseinandergesetzt. Als herausragend wurden von der Jury die Aktivitäten bewertet, die im Monatsrhythmus statt gefunden haben.
Die Schüler/innen gewinnen eine Gutschein des Nationalparks Thayatal inkl. Tagesprogramm und freuen sich schon sehr auf diesen gemeinsamen Ausflug.
Einen Rückblick auf die Veranstaltung, inklusive Screenshots findet Sie unter folgendem Link:

Entdecke mehr von BRGORG15

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading